Das Serviceangebot von BITS (derzeit eingeschränkt):

Informationen zu sammeln, mit anderen zu teilen und weiterzugeben, ist eine der wichtigsten Aufgaben des BITS. Das Informationszentrum bietet verschiedene Informationsdienste für Partnerinstitutionen und Interessenten aus dem wissenschaftlichen Bereich. Dazu gehören:

BITS Bibliothek und Archiv:

Besucher fanden über mehr als 20 Jahre beim Berliner Informationszentrum für Transatlantische Sicherheit eine umfangreiche Spezialbibliothek und ein großes Archiv auf rund 300 qm Fläche vor. Sie entstanden durch die Zusammenführung mehrerer Bibliotheken und Archive aus dem Osten und Westen Deutschlands. In Bibliothek und Archiv wurden vor allem Bücher, Dokumente Zeitschriften und eine große Zahl von Primärquellen zu den Themen militärischer Sicherheit, der Abrüstung- und Rüstungskontrolle, der Ost-West-Beziehungen, europäischer Sicherheit sowie Massenvernichtungswaffen zusammengetragen. Viele der vorhandenen Dokumente sind anderweitig kaum oder nur schwer zugänglich.

Steigernde Mieten, keine Zuschüsse sowie eine reduzierte ehrenamtliche Mitarbeit haben uns gezwungen, unsere Räumlichkeiten 2010 zu verkleinern und 2013/14 die Bibliothek bzw. das Archiv ins Brandenburgische Umland auszulagern. Dort soll die Bibliothek in den kommenden Jahren in Zusammenarbeit mit einem weiteren gemeinnützigen Partner wieder zugänglich gemacht werden.

In Bibliothek und Archiv sind vorhanden

  • etwa 25.000 Monographien, Regierungsdokumente, parlamentarische Berichte, militärische Vorschriften, Studien, Forschungsberichte, Dissertationen, Publikationen von Forschungsinstituten und Primärquellen;
  • 150-200 Fachzeitschriften, wissenschaftliche Magazine, Rundbriefe und Zeitungen, sowie
  • mehr als 5.000 Fachbücher.

Hinzu kommt eine umfangreiche elektronische Bibliothek , in der eine Vielzahl weiterer Materialien zugänglich sind.

Die derzeitige Nutzungsmöglichkeit:

Bibliothek und Archiv des Berliner Informationszentrums für Transatlantische Sicherheit sind derzeit wegen der Verlagerung nur sehr begrenzt nutzbar. Sie werden als Präsenzbibliothek geführt. 

Dies heißt: Wir leihen weder Bücher noch Zeitschriften oder Dokumente aus, stellen sie aber Besuchern zur Einsicht und zur Anfertigung von Kopien zur Verfügung. Eine Kopiermöglichkeit ist gegen Kostenerstattung gegeben. 

Wenn Sie bei uns recherchieren wollen, kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig:

BITS
Rykestr. 13
10405 Berlin
Tel. 030 4410-220
Fax 030 4410-221

Je nach gesuchter Information ist ein Besuch am ca 60 Kilometer entfernten Ort der Einlagerung erforderlich werden. Bitte habe Sie Verständnis, dass unsere Mitarbeiter Sie dorthin nicht jederzeit oder kurzfristig begleiten können.